Zeichenunterricht in der 2a: Punktmalerei

Dot Painting (=Punktmalerei) ist eine traditionelle Zeichen- und Maltechnik der Aborigines. Die Elemente sind hauptsächlich Punkte. Dabei wurden ursprünglich Stöcke, Zweige, Grashalme,... benutzt, mit deren Hilfe gemalt wurde.

Wir benutzten Wattestäbchen, Radiergummis, Bleistiftspitzen und zauberten so auf dunklem Tonpapier wunderbare Motive. Abgeschaut haben wir uns diese Technik bei den Schülerinnen der 3b - herzlichen Dank an die 3b und Frau Auzinger, dass wir diese Idee übernehmen durften!

Zurück