Miba unterstützt unseren Technikunterricht durch den Ankauf von Programmiersystemen

Wirtschaft und Schule - das ist eine Kooperation die wir in der NMS2 Lambach freudig in Anspruch nehmen. Dabei können wir uns nicht genug bedanken bei unserem Sponsor, der Miba AG. Ohne diesem Sponsoring wäre unser Technikunterricht in der Form, wie wir ihn an unserer Schule anbieten, nicht möglich.

Am 10. Mai 2019 kam der Ausbildungsleiter der Miba Vorchdorf, Herr Danzer, zu uns in die Schule und überreichte uns mehrere MaKey MaKeys und Ozobots.

MaKey MaKey und Ozobot - was ist das??

MaKey MaKeys und Ozobots sind zwei völlig unterschiedliche Systeme.

MaKey MaKeys sind kleine Platinen, ähnlich wie unsere Arduinos, mit welchen wir schon seit drei Jahren arbeiten. Mit diesen Platinen lassen sich auf einfache Weise verschiedenste Gegenstände (Bananen, Stufen, Gläser,...) zu Eingabegeräten für den Computer umfunktionieren. Auf diese Weise können dann Figuren am Bildschirm bewegt oder Töne erzeugt werden. Oftmals werden sie verwendet um musikalische Projekte umzusetzen. Und wir sind ja eine Schule voller Kinder mit hoher musikalischer Begabung... :-)

Ozobots sind winzigkleine Roboter, sehr kinderfreundlich und einfach zu programmieren. Die Ozobots fahren Linien entlang und reagieren auf Farbcodes. So kann zum Beispiel die Unterbrechung einer schwarzen Linie durch eine rot-grün-rot-Kombination bedeuten, dass der Ozobot schneller wird. Das muss natürlich alles vorher programmiert werden. Wir freuen uns schon auf diese Herausforderung.

Mit diesen beiden Systemen werden wir wieder viel Zeit verbringen, viele kniffelige Aufgaben lösen und jede Menge Spaß beim Programmieren haben!!!

Zurück